Die Städtepartnerschaft

Der Städtepartnerschaftsverein Kadıköy e.V. wurde 1998 gegründet, um die seit 1996 bestehende Städtepartnerschaft durch Begegnungen zwischen Bürgerinnen und Bürgern zu beleben. Der Verein nimmt neben dem Bezirk die Pflege der Partnerschaft wahr und erhält dafür Fördermittel vom Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg. Der Bezirk Kreuzberg ist seit den 1960ger Jahren durch die Einwanderung von Menschen aus der Türkei geprägt. Daher lag es nahe, sich für eine Partnerschaft mit einer türkischen Stadt zu entscheiden. Der Bezirk Kreuzberg strebte eine Partnerschaft auf Augenhöhe an und fand in dem modernen und weltoffenen Kadiköy einen idealen Partner. Ziel der Partnerschaft ist es auf „kulturellem, sozialen und kommunalpolitischen Gebiet eine freundschaftliche Brücke zwischen den Einwohnern und Institutionen beider Gemeinden zu bauen und damit einen wertvollen Beitrag zur Erhaltung und Vertiefung der Völkerverständigung zu leisten“.

Der Verein

  • Fördert den kulturellen Austausch
  • Unterstützt Schulen und Schulklassen Kontakte zu knüpfen
  • Fördert den Erfahrungsaustausch zwischen Fachleuten
  • Unterstützt die Entstehung von Partnerschaftsprojektenzwischen Einrichtungen und Institutionen
  • Leistet Informations- und Öffentlichkeitsarbeit durch Veranstaltungen und Ausstellungen
  • Organisiert Bildungs- und Begegnungsreisen

Aktuell